Thursday , November 14 2019
Home / austria / Warum sind Studenten fangen mumps? News

Warum sind Studenten fangen mumps? News



[ad_1]

Mumps eine ansteckende virale Infektion, die bewirkt, dass Schwellungen der Drüsen – wurde diese Woche in den Nachrichten nach einem bestätigten Ausbruch an zwei Universitäten.

insgesamt 223 Verdachtsfälle gemeldet wurden, mit 40 bestätigt, gegenüber der Nottingham Trent University und der University of Nottingham.

Das ist jetzt gestiegen auf 241 Verdachtsfälle mit 51 bestätigt durch Public Health England (PHE).

BBC News hat einen Blick an, warum dies so ist und ob die Studenten sind immer noch in Gefahr.

– Wo ist das sonst passiert?

Die zahlen scheinen besonders hoch in Nottingham.

PHE sagte, die jüngsten zahlen zeigten Fälle von mumps in England hatte, verringerte sich im Jahr 2018, mit one thousand and twenty-four bestätigten Fälle im Vergleich mit 1,796 im Jahr 2017.

Es gab auch eine Handvoll der gemeldeten Fälle an den Universitäten von Bath, Hull und Liverpool und in den USA – speziell der Temple University in Philadelphia, die aufgezeichnet wurde, über 100 Personen mit Anzeichen der Infektion.

Es scheint nicht zu irgendeinem Grund, warum die Nottingham zahlen sind viel höher, obwohl die Experten gesagt haben, könnte es sein, dass es mehr in der Stadt, die nicht immun sind.

Bild copyright Bild Beschriftung Studenten außerhalb der Notfall-Klinik an der Temple University in Philadelphia

Professor Jonathan Ball von der Universität Nottingham, ein Experte in der Viren und viralen Impfstoffen und Behandlungen – sagte, es sei für Studierende, weil Sie versammelten sich in "unmittelbarer Nähe für relativ große Zeiträume".

Dies würde in Wohnheimen, Hörsälen oder auch bei Diskotheken, die halten einzelne Nächte richtet sich an Studierende.

"Das virus [könnte] verbreiten ziemlich einfach, vor allem wenn es relativ große zahlen von Menschen, die nicht geimpft wurden ", sagte er.

Ein Meeresbiologie-student an der Universität von Hull, die nicht wollen zu geben, seinen Namen, sagte, er begann, krank zu fühlen, während auf einen Ausflug auf die Isle of Cumbrae, Schottland.

Er sagte, ein Arzt diagnostiziert, mumps, aber auch weggeschickt wird ein Abstrich für die es bestätigt wird, wie mumps ist eine Meldepflichtige Erkrankung, die in England und Wales.

Der 19-jährige, der sagte, er wusste, dass mindestens zwei andere, die den Symptomen, musste isoliert werden und nach Hause Gefahren, Vermeidung von öffentlichen Verkehrsmitteln, weil die Gefahr, andere zu infizieren.

Kann Sie fangen, wenn Sie geimpft worden?

ja. Dr. Vanessa MacGregor, der aus PHE, sagte, es habe einen Anstieg der zahlen vor kurzem mit Jugendlichen und Jungen Erwachsenen, die nicht schon zwei Dosen des MMR-Impfstoff "besonders anfällig".

Der NHS sagt, die Impfung ist Teil der routine kindheit Immunisierung Zeitplan, in dem ein Kind mit einer Dosis, wenn Sie 12 bis 13 Monate alt, und einen zweiten auf drei Jahre und vier Monate.

Dr. MacGregor forderte diejenigen, die hatten nicht den MMR-Impfstoff – oder erhielt nur eine Dosis, um sicherzustellen, Sie nahm das Angebot der MMR (Masern -, mumps-und Röteln -) Impfung.

Bild copyright Bild Beschriftung Studenten in Philadelphia wurden unter die MMR jab

Die University of Hull student sagte auch, es sei "merkwürdig", hatte er beauftragte die Infektion, weil er empfangen hatte beide Dosen und diese bestätigt worden war von seinem Vater.

Laut Prof Ball, die mumps-Bestandteil des Impfstoffs ist die "am wenigsten effektiv".

Er sagte: "Für die mumps-Impfung, die wir erwarten, dass über 88% der Menschen impfen lassen, um geschützt werden, in der Erwägung, dass für die Masern-Impfstoff, dieser ist so hoch wie 98%.

"Wenn Sie fügen Sie dann ungeimpft Menschen in den mix, es ist leicht zu sehen, wie eine relativ ansteckenden virus, mumps kann zu verbreiten, so leicht."

Bild copyright Bild Beschriftung Mumps war einst die gemeinsamen Kinder vor Impfungen in den 1980er Jahren begonnen

Er sagte, dies wurde weiter kompliziert, weil einige Menschen, die infiziert sind, zeigen wenig oder gar keine Symptome.

Allerdings, wenn die meisten geimpft wurden, diejenigen, die anfällig für die Infektion profitieren von der "herdenimmunität", die Ebene betrachtet, die von Experten zum Schutz einer Bevölkerung vor einer Erkrankung.

Aber, wie Prof Ball Staaten: "Wenn Sie starten, um die Zahl der Menschen verringern wird geimpft, dann wird die Herde Schutz ist einfach nicht da."

Warum ist die Akzeptanz der MMR-Impfung ab?

Laut BBC Health Editor Hugh Pym, der Grund für die Inanspruchnahme rückläufig, in vielen Ländern nicht klar war.

Die "schädlichen" Arbeit der Wissenschaftler diskreditiert und schlug-off-medic Andrew Wakefield, die in den 1990er Jahren "geholfen Kraftstoff das Feuer der anti-Impf-Bewegung", so Prof Ball.

Im Jahr 1998 der Arzt führte eine Studie, die einen Zusammenhang der MMR-Impfung zu Autismus, die einen Einfluss auf die Berichterstattung der Impfstoff, mit Tarife fallen zu über 80% in den späten 1990er Jahren und einem niedrigen Niveau von 79% im Jahr 2003.

Bild copyright Bild Beschriftung Der GMC entschieden, dass Andrew Wakefield handelten "unverantwortlich" bei der Durchführung seiner Forschung

Preise teilweise erholt nach der Forschung widerlegt wurde, sondern auch der Umfang der anti-Impf-Stimmung auf social media hat in den letzten Jahren zugenommen.

Diese led-Gesundheits-und Soziale Fürsorge-Sekretär Matt Hancock zu rufen nach neuen Gesetzen zu zwingen, social-media-Unternehmen, content zu entfernen, gefördert falschen Informationen über Impfstoffe.

Prof Ball sagte, gab es selten "Nebenwirkungen" mit Impfstoffen und selbst wenn es war, die Vorteile überwiegen diese.

"Weil wir erlebt haben, das goldene Zeitalter der Impfung, wir haben vergessen, wie schädlich und manchmal sogar tödlich, diese virus-Infektionen werden kann", sagte er.

Studenten Sind und andere immer noch in Gefahr?

Dr. Natalie Riddell, Dozent für Immunologie und Altern an der Universität von Surrey, sagte eine reduzierte Menge von Menschen wird die Impfung gegen eine ansteckende Krankheit war gefährlich.

"Säuglingen und immungeschwächten Menschen [wie ältere Menschen oder diejenigen, die die Chemotherapie] verlassen Sie sich auf den rest von uns geimpft werden, um zu verhindern, dass die Ausbreitung der Krankheit ", sagte Sie.

"Es ist völlig unnötig, für die Menschen zu riskieren, Ihre Freunde und Familie zu erkranken, oder sogar sterben, von Masern oder mumps, da es sichere und wirksame Impfstoffe zum Schutz gegen beide."

Prof Ball sagte, schlechter Impfstoff-Aufnahme weltweit hatte, führte zu einem Anstieg der Ausbrüche von mumps und Masern, und wir sollten erwarten, dass die Dinge schlimmer, bevor Sie besser werden.

Bild copyright Bild Beschriftung Der Universität von Nottingham hat getroffen worden, durch die mumps-virus

Folgen Sie der BBC East Midlands auf Facebook . Twitter oder Instagram . Senden Sie Ihre Ideen für eine Geschichte eastmidsnews@bbc.co.uk .


Updated Date: März 31, 2019 1:39

[ad_2]
Source link